Reformationsjubiläum in Bayern
WORT.TRANSPORT.

WORT.TRANSPORT. will…
… reformatorische Grundeinsichten in die Sprache unserer Zeit übersetzen
… zu einem ökumenischen Christusfest einladen
… Gemeinden/Dekanate bei der Gestaltung des Reformationsjubiläums unterstützen
WORT.TRANSPORT. kommt…
… mit drei großen Fahrzeugen als Blickfang und Aktionsfläche
… an einen interessanten und belebten Ort
WORT.TRANSPORT. konzentriert sich auf…
… die Schwerpunkte „Freiheit“ und „Geborgenheit“
WORT.TRANSPORT. bietet…
… einen Tag lang vielfältige Angebote und Aktionen für Gruppen und „Zaungäste“
… Platz für eigene Ideen und Aktivitäten des jeweiligen Ortes
WORT.TRANSPORT. ist…
… zwischen dem 25. Juni und dem 26. Juli 2017 in Bayern unterwegs.

Angeboten werden Aktionen für Grundschulklassen am Vormittag. Am Nachmittag gibt es einiges über „die Lutherin“ zu erfahren,
abends lädt „Luthers Biergarten“ zu Gesprächen ein. Tagsüber gibt es im Reformationsmobil eine Bibelausstellung, und auch „Gutenbergs Druckerpresse“ wartet auf Kundschaft. In der Autokirche ist eine interessante Ausstellung über die Zeit der Reformation zu finden. Interessierte können auch an einem biblischen Geocaching für Sprücheklopfer teilnehmen.