Reformationsjubiläum in Bayern
Ritter, Bauern, Lutheraner
Bayerische Landesausstellung in Coburg eröffnet

Info:

Sie ist der Beitrag des Freistaats Bayern zum 500 jährigen Reformationsjubiläum. „Ritter, Bauern, Lutheraner“ – so lautet der Titel der bayerischen Landesausstellung, die seit dieser Woche in Coburg zu besichtigen ist. Drei Jahre Vorbereitungszeit hat das „Haus der bayerischen Geschichte“ als federführender Veranstalter dafür gebraucht. Neben historischen Unikaten verblüfft die Schau auf der Veste Coburg auch mit modernster Technik.

Die bayerische Landesausstellung steht bis zum 5. November täglich von 9 bis 18 Uhr für die Besucher offen. Der Eintritt für Erwachsene kostet 12,- Euro.

www.hdbg.de/reformation/luther_information.php

Bild © Marco Barnebeck by pixelio