Reformationsjubiläum in Bayern
Lutherworte – Lebenswege
Rundwanderweg mit “Denk-amal-Tafeln“

Luther im Grünen? Aber ja doch! Anlässlich des Lutherjahrs hat sich der Markt Nordheim eine Wanderstrecke ganz im Zeichen Luthers ausgedacht. Der ca. sechs Kilometer lange Rundweg beginnt und endet in der Kirche St. Georg in der Dorfmitte. Von dort aus geht es über Feldwege, am Bach entlang, um einen Weinberg herum und durch einen Hohlgraben. In regelmäßigen Abständen gibt es auf der Strecke insgesamt 20 Tafeln mit Lutherzitaten. Die “Denk-amal-Tafeln“ sind in typisch fränkischen Mottos wie “Schau-amal“ und “Ward-amal“ gehalten. So ist sowohl für körperliche als auch für geistige Beschäftigung gesorgt.

In der Kirche selbst gibt es eine Lutherecke, die an die Wartburg erinnern soll. Dort gibt es weitere Informationen, wie Bilder und andere Materialien. Man hat sogar die Möglichkeit, seine eigene These an eine alte Tür zu nageln.

Neben des Wanderwegs gibt es ein breites Begleitprogramm zum Lutherjahr: Einen Gottesdienst oder eine Andacht im Weinberg. Ideal für die Stärkung nach oder vor dem Wandern: Das “Speisen wie zu Luthers Zeiten“ im Gasthaus am Markt.