Reformationsjubiläum in Bayern
Luther-Schnitzeljagd
Dekanat München lockt mit QR-Code-Aktion

Das Erwachsenenbildungswerk München (ebw) bietet mit der Aktion „Münchner Thesen-Landschaft“ zum 500-Jährigen Reformationsjubiläum eine Schnitzeljagd mit modernen Medien an.

Kirchengemeinden und Einrichtungen im Evangelisch Lutherischen Dekanat München haben an ihren Eingangstüren Aufkleber mit QR-Codes platziert, um die 95 Thesen, die einst Martin Luther formulierte, erlebbar zu machen. Wer einen solchen Thesen-Aufkleber entdeckt, kann diesen mit Smartphone oder Tablet scannen und die These, die dort hinterlegt ist, lesen. Wem es zu langweilig ist, die Thesen nur zu lesen, der kann mit den Thesentüren ein Selfie machen und beim ebw München einreichen. Wer bis Oktober 2017 mindestens 20 Selfies einreicht, bekommt vom ebw München den „Goldenen Thesenpass“ ausgestellt.

Weitere Informationen und Anleitungen gibt es unter: http://www.95thesen.ebw-muenchen.de/

Bilder: ebw-München

Kommende Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen