Reformationsjubiläum in Bayern
Weltausstellung Reformation
20.Mai-10.September in Wittenberg

2017 wird die Stadt Wittenberg zusätzlich zu den Originalschauplätzen der Reformation auch einen Blick auf christliches Leben heute eröffnen. Am Geburtsort der lutherischen Reformation bietet die Weltausstellung 16 Wochen lang ein abwechslungsreiches Programm, wie es bisher noch nicht zu erleben war: Kirchen und Institutionen aus aller Welt präsentieren in Ausstellungen und Aktionen ihre Sicht auf die Reformation. Jeden Tag wartet ein spannendes Rahmenprogramm mit Musik, Theater, Diskussionen und Vorträgen auf die Gäste.

Angeordnet in sieben Torräumen kommen aktuelle Themen in den Blick: Spiritualität, Jugend, Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung, Globalisierung – eine Welt, Kultur, Ökumene und Religion.

Zwei besondere Highlights sind das 360°-Panorama des Künstlers Yadegar Asisi, das Wittenberg zur Reformationszeit lebendig werden lässt, sowie die Ausstellung zeitgenössischer Künstler im ehemaligen Gefängnis „Luther und die Avantgarde“.

Ort: Lutherstadt Wittenberg

Termin: 20.Mai bis 10. September 2017 (tägliche Öffnungszeiten 10-18 Uhr, dienstags geschlossen)

Karten: 19 Euro/ ermäßigt 14 Euro

Weitere Informationen zur Weltausstellung Reformation.

Freiwilliger werden im „Bayerischen Garten“

Kommende Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen