Reformationsjubiläum in Bayern
Play Luther
Weiden 21. Februar 2017

Eine spannende Persönlichkeit unter der Lupe

Das Ensemble „Eure Formation“ brachte am Dienstag, den 21. Februar das Stück PLAY LUTHER auf die Bühne des Evangelischen Vereinshauses in Weiden. PLAY LUTHER – das war eine „staubfreie“ Geschichtsstunde, die Querbezüge zur Gegenwart aufzeigte und zum Nachdenken anregte. Am Vormittag erlebten rund 1.000 Schülerinnen und Schüler mehrerer Realschulen und Gymnasien das Theaterstück in zwei Vorstellungen. Die Abendvorstellung war offen für alle.

Die Schauspieler Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach zeichneten auf beeindruckende Weise ein vielschichtiges Bild Martin Luthers. Spielerisch und häufig mit einem Augenzwinkern stellten sie Momente aus dem Leben des Reformators vor. Dabei wurden auch schwierige Themen, wie z.B. seine Hetze gegen die Juden nicht ausgespart. Ausgewählte Lutherlieder kommentierten die Szenen aus seinem Leben. Sie wurden zeitgemäß vom Volkslied bis zum Elektropop vertont. Dabei trafen E-Piano und E-Schlagzeug auf die 500 Jahre alte Sprache Luthers. PLAY LUTHER zeigte in 90 Minuten eine spannende Persönlichkeit unter der Lupe.

Bild © Joris Haas/ Eure Formation

Kommende Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen