Reformationsjubiläum in Bayern
Play Luther - Gräfelfing
Gräfelfing 15. Februar 2017

Anlässlich des Reformationsjubiläums fand im Bürgerhaus Gräfelfing im Rahmen eines Veranstaltungszyklus der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden im Würmtal das musikalische Theaterstück „Play Luther“ statt.

Das von den Schauspielern Lukas Ulrich und Till Florian Beyerbach inszenierte Stück behandelte das Leben und Denken Martin Luthers. In einem fiktiven Wortwechsel zwischen Luther und seinem Gefährten und mithilfe eingängiger Pop-Musik stellten die Künstler die einzelnen Lebensabschnitte des Reformators von seinem Entschluss Mönch zu werden bis zur Übersetzung des Neuen Testaments dar.

Die große Aktualität, die das Schaffen des Reformators auch heute noch besitzt, wurde durch das Aufgreifen der derben Sprache Luthers, einer Neu-Interpretation von verschiedenen Lutherchorälen und die Verbindung zu gesellschaftlichen Fragen wie: „Wie würde Luther über die Verfehlungen der Bänker und Politiker urteilen?“ deutlich und humorvoll gezeigt.

Bild © Johannes Hüttmeyer