Reformationsjubiläum in Bayern
Online-Kurs zur Reformation
Würzburg 01. Mai 2017

Nach zwölf Wochen ging der kostenlose Online-Kurs zum Thema Reformation Ende Juli 2017 erfolgreich zu Ende. Für den sogenannten Massive Open Online Course (kurz MOOC) schrieben sich 1171 Teilnehmer, unter anderem aus Nordafrika, China und Skandinavien ein.

Geleitet wurden die zwölf Sitzungen von dem Historiker Prof. Dr. Rainer Leng, der seit 2008 Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Würzburg ist. Er führte die Teilnehmer durch zwölf spannende Sitzungen, die sich um die Voraussetzungen, den Verlauf und die Folgen der Reformation drehten.

In den zwölf Sitzungen wurden folgende Themen bearbeitet:

  1. Kirche und Reich im späten Mittelalter
  2. Vorläufer der Reformation und Reichsreform: Papsttum, Glaubenslehren, Reichsreform
  3. Martin Luther (1483-1546): Jugend – Reformer – Reformator
  4. Phasen der Reformation I: Akademische Disputationen und der Ketzerprozess gegen Luther
  5. Phasen der Reformation II: Die Entfaltung des reformatorischen Programms, Grundlagen, Hauptschriften und erste Gottesdienstordnungen
  6. Phasen der Reformation III: Vom Augsburger Bekenntnis 1530 über den Schmalkadischen Krieg bis zum Augsburger Religionsfrieden 1555
  7. Reformation konkret – die Reichsstädte: Rahmenbedingungen, Beispiel Nürnberg, Beispiel Biberach
  8. Medienrevolution und Reformation
  9. Folgen der Reformation I: Staat, Gesellschaft, Wirtschaft
  10. Folgen der Reformation II: Migration, Konfessionskriege, Konfessionalisierung
  11. Reformationsgedenken: Nationalheld, Denkmalskultur, Vereinnahmungen
  12. Reformation und Gegenwart

Neben diversen Lernvideos konnten sich die Teilnehmer auch interaktiv einbringen, sei es in Quizzen, in denen sie ihr Wissen testen konnten oder in der Kommunikation auf Foren. Dank gezielter Anleitung führten die Kursteilnehmer zusätzlich selbst Quellenstudien zu zentralen Texten der Reformation durch.

In einer abschließenden Diskussionsrunde betonten die Teilnehmer, dass sie nicht nur umfangreiches historisches Wissen über die Reformation, sondern auch zahlreiche neue Perspektiven auch im Hinblick auf die aktuelle Diskussion gewonnen haben.

Der Kurs lief vom 1. Mai 2017 bis zum 24. Juli 2017 und ist online zu finden unter https://mooin.oncampus.de/mod/page/view.php?id=9895

Text © Katharina Lochmüller, Universität Bamberg
Bild © Reformation, MOOC

Kommende Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen