Reformationsjubiläum in Bayern
Luthers Lust und Liebe
München 30. Juni 2017

St. Quirin, München, 30.06.2017. Ernst Matthias Friedrich als Martin Luther und Cornelia Bernoulli als Katharina von Bora spielten am Freitag, 30. Juni 2017, im Rahmen des Kirchentagsprogramms die von Cornelia Bernoulli verfasste Theatercollage „Luthers Lust und Liebe“. Sie beleuchteten mit großem Engagement und exzellenter schauspielerischer Leistung die ungewöhnliche Liebes- und Lustgeschichte zwischen Martin Luther und Katharina von Bora anhand von Originalzitaten, die mit fiktiven Dialogen gemischt wurden. Wiederum wurde die kraftvolle und bildhafte Sprache Luthers deutlich. Interessant war auch zu erleben, wie in dieser Zeit auch andere reformwillige Zeitgenossen Luthers wie Philipp Melanchthon, Georg Spalatin und Huldrych Zwingli ihr Beziehungsleben gestalteten. Die etwa 85 Besucher waren hellauf begeistert.

© Bernhard Vocke

Kommende Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen