Reformationsjubiläum in Bayern
forum Theologie – Das Luther-Prinzip

Das forum erwachsenenbildung – evangelisches bildungswerk nürnberg e.V.  hat in seiner  Reihe forum Theologie im Lutherjahr 2017 vier Seminarabende unter dem Titel „Das Luther-Prinzip“ angeboten. Die bewährte und begehrte Reihe forum Theologie richtet sich seit Jahren besonders an ehrenamtlich Engagierte und an der Theologie interessierte Menschen. Sie lädt ein, in einer gemeinsamen Suchbewegung mit Theologinnen und Theologen und miteinander ins Gespräch über wesentliche Texte der Bibel zu kommen. Dabei geht es darum, eine Verbindung zwischen sich, biblischen Texten und der Welt herzustellen und darüber miteinander ins theologische Gespräch zu kommen.

An den vier Abenden setzten sich insgesamt 56 Teilnehmende mit Luthers „vierfachem Allein“ auseinander.

  • Allein aus Gnade: „Das Gesetz erniedrigt, die Gnade erhöht.“, mit Prof. Dr. Thomas Popp.
  • Allein Christus: „…weil Chrstus nicht erschreckt, sondern tröstet …“, mit Dr. Griet Petersen.
  • Allein durch den Glauben: „Unser Glaube ist schwach und dennoch mächtig.“, mit Dr. Regina Fritz.
  • Allein die Heilige Schrift: „… ich will, dass die Schrift allein Königin sei.“, mit Dr. Stefan H. Brandenburger.

Die inhaltlichen Rückmeldungen der Teilnehmenden waren ausgesprochen positiv. Die erwachsenenbildnerische Gestaltung der Seminarabende eröffnete jeweils einen inspirierenden Gesprächs- und Erfahrungsraum für theologisch fundierten „Tiefgang“.

Hagen Fried