Reformationsjubiläum in Bayern
Ausstellung Arbeitswege

Rödental, St Johannis 23.10.2017. Die Ausstellung Arbeitswege, ergänzt um einen kleinen Büchertisch zum Thema, wurde vom 23.10. – 03.11. im großen Saal des Evang. Gemeindezentrums gezeigt. Die Bilder gehörten zu den Rahmenveranstaltungen des Jubiläumsjahres unserer Kirche (500 Jahre St. Johanniskirche) und des Reformationsjubiläums.

Zur Ausstellungseröffnung, an der Stadträte, Kirchenvorsteher und einige weitere interessierte Personen teilnahmen, betonte Diakon Günter Neidhardt die Bedeutung lutherischer Wirtschaftsethik. Es gehe darum, dass der Mensch im Mittelpunkt der Arbeit und des Arbeitsleben stehe, nicht das Profitstreben Einzelner. Er wünschte sich weiterhin, dass das Thema Arbeit, Arbeitswelten und Arbeitsleben mehr Aufmerksamkeit im kirchlichen Leben spielen solle.

Die Besucher der Eröffnung begrüßten die Initiative, das Thema „Arbeitswege“ einmal in den Mittelpunkt zu stellen.

Die Bilder hingen im Gemeindesaal, so dass neben einigen Besuchern die eigens zur Ausstellung kamen, die Bilder von nahezu allen Gemeindegruppen (Chor, Konfirmanden, Seniorenkreis, Kirchenvorstand, Besucher des Pfarramts…) betrachtet wurden.

© Günter Neidhardt, Diakon