Reformationsjubiläum in Bayern
Auf den Spuren von Martin Luther

30.6.2017, Neustadt a.d. Waldnaab. Die Berufsfachschule für Kinderpflege in Neustadt an der Waldnaab bildet angehende Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger aus. Zukünftiges Tätigkeitsfeld unserer Schüler sind sozialpädagogische Einrichtungen, wie Kinderkrippe, Kindergarten, Hort. Zum diesjährigen Reformationsjubiläum haben die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Faches „evangelische Religionslehre und Religionspädagogik“ durch das Projekt „Auf den Spuren von Martin Luther“ Zugänge zu Martin Luther und den Wurzeln der Reformation erhalten. Dabei nahmen nicht nur Schüler des evangelischen Religionsunterrichtes teil, sondern alle Schüler der Klasse K10a (Kinderpflege 10 Klasse), sprich Schülerinnen und Schüler mit anderen Glauben. Während des Projektes arbeitete die evangelische Religionslehrkraft (Antragssteller) mit der katholischen Lehrkraft eng zusammen (Ökumene). Darüber hinaus fand das Projekt in Zusammenarbeit mit weiteren Unterrichtsfächern statt.

Anlässlich des Reformationsjubiläums wurden die Schülerinnen und Schüler durch das Projekt „Auf den Spuren von Martin Luther“ in den unterschiedlichsten Kompetenzen gefördert.

Den ausführlichen Bericht finden Sie hier

© Taregh Stadler, Neustadt a.d. Waldnaab

Kommende Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen