Reformationsjubiläum in Bayern
850 Jahre Neuhausen, 500 Jahre Reformation
München 02. Juli 2017

Das Reformationsjubiläum hat die Kontakte zwischen evangelischen (Christuskirche, Stephanuskirche) und katholischen Gemeinden (Herz Jesu, St. Clemens /St. Vinzenz / St. Theresia) im Münchner Stadtteil Neuhausen intensiviert. Besonders die gemeinsame Verantwortung für den Stadtteil trat in den Vordergrund, da im Jahr des Reformationsjubiläums Neuhausein sein 850-jähriges Bestehen feierte.

In enger Abstimmung mit dem Bezirksausschuss brachten sich die Kirche in die Feier des Stadtteiljubiläums ein.

Das Bürgerfest am Rotkreuzplatz wurde am Sonntag mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem zentralen Rotkreuzplatz eröffnet. Thema „mit allen Menschen Frieden“ (Römer12,18) nahm aktuelle Fragen des Zusammenlebens im Stadtteil auf, verarbeitete aber auch die Konflikt- und Versöhnungsgeschichte zwischen den Kirchen. Wegen des kalten und regnerischen Wetters war der Gottesdienst nicht so gut besucht wie erhofft.

Beim Straßenfest waren die Neuhausener Kirche mit einem interaktiven Stand vertreten. Auf Info-Stelen wurden – ca. viertelstündlich wechselnd – Fragen zu den Themen persönliche Sinnstiftung, religiöse Haltung, Kirche und Gesellschaft präsentiert, zu denen die Passanten mit bunte Bällen ihr Votum abgeben konnten. Den ganzen Tag über war der Stand stark von Laufkunden frequentiert. Das niedrigschwellige interaktive Angebot ermöglichte zahlreiche kurze oder auch ausführlichere Gespräche zu den vorgelegten Fragen. Ein durchaus erwünschter Nebeneffekt: Da der Stand in Schichten durch Ehrenamtliche aus allen Gemeinden besetzt war, ergab sich automatisch ein Feld ökumenischer Begegnungen.

Fortgeführt wurde der ökumenische Akzent zum Stadtjubiläum dann noch mit einer „Nacht der Kirchen in Neuhausen“ am 21. Juli, bei Interessierte an einem Abend alle Neuhauser Kirchen besuchen und mit einem kurzen kulturellen oder spirituellen Programm erleben konnten.

© Ulrich Haberl, Pfarramt Christuskirche München

Kommende Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen