Reformationsjubiläum in Bayern
Dekanat Aschaffenburg feiert Reformationsjubiläum
Aschaffenburg 31. Oktober 2017
Luitpoldstraße
63739 Aschaffenburg
Auf Karte anzeigen >

Das evangelische Dekanat Aschaffenburg feiert 500 Jahre Reformation mit einem Empfang am 31. Oktober in der Stadthalle.

Im Zentrum steht dabei ein „spritziger Dialog“ zwischen dem evangelischen Oberkirchenrat Michael Martin aus München und dem katholischen Domkapitular Jürgen Vorndran aus Würzburg, wie das Dekanat mitteilte.

Anschließend wird das Luther-Musical „Bruder Martin“ von Thomas Gabriel erstmals in der Stadt am Untermain aufgeführt. Oberbürgermeister Klaus Herzog (SPD) wird zu Beginn ein Grußwort sprechen, Dekan Rudi Rupp die geladenen Gäste begrüßen.

Das Dekanat Aschaffenburg gehört zum Kirchenkreis Ansbach-Würzburg der bayerischen Landeskirche, dort leben ungefähr 55.000 Evangelische in 24 Gemeinden.

Text: epd, Foto: uwe275  / pixelio.de