Lutherdekade in BR Regional

br-logoNürnberg im Themenjahr 2014

Am 7. April 2014 sendete die Sendung BR Regional einen Bericht über die Aktivitäten der Lutherdekade in Nürnberg und darüber hinaus.

(zum Bericht)


Alle Einträge zum Thema:

Evangelische Frauen “erobern” den Landtag

Treppenfoto_800pxDie Lutherdekade zu Gast im Maximilianeum

Um die evangelisch-weibliche Seite der Politik ging es am 5. April beim gemeinsamen „Frauentag“ der Evangelischen Landeskirche in Bayern und der SPD-Landtagsfraktion im Maximilianeum.

Auf Initiative der kirchenpolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Diana Stachowitz, MdL, stand das Themenjahr „Reformation und Politik“ der Lutherdekade Pate für ein Veranstaltungsformat, das den Gästen Vorträge hochkarätiger Referentinnen in Kombination mit der Gelegenheit zum bayernweiten Networking bot. mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Nürnberg im Themenjahr “Reformation und Politik”

Reformationskarte2014Stadt. Macht. Reformation. - Politik und Kirche in Nürnberg

Reformation und Politik gehören gerade in Nürnberg eng zusammen. Ist doch in der freien Reichstadt die Reformation 1525 durch dne Rat der Stadt eingeführt worden und Nürnberg ein herausragendes Beispiel für eine städtische Reformation. Auch zum Themenjahr 2014 hat die Lutherdekade wieder ein Jahresprogrammheft mit einem buten Strauße an Veranstaltungen in Nürnberg heraus gebracht. (Programm 2014)


Weihnachten und Politik

Logo-gpmGPM schreibt einen Wettbewerb aus

Konkret lautet die Aufgabe, eine Weihnachtskarte zu entwerfen, in der das Weihnachtsfest bzw. die Weihnachtsbotschaft mit dem Thema „Politik“ in Verbindung gebracht wird, so dass eine theologische Aussage erkennbar wird, die den Betrachter der Weihnachtskarte zum Nachdenken provoziert. mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Politischer Stammtischsonntag in Bayern am 29. Juni 2014

Bierfilz-end-142pxLeitfaden für Gemeinden

Kirche sagt ja zur Demokratie. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil der Gesellschaft und ermutigt, sich mit Themen der Politik auseinander zu setzen. Indem Menschen über Politik miteinander ins Gespräch kommen, wird ein Bewusstsein für eine gemeinsame politische Verantwortung geschaffen.

Anlässlich des Themenjahres 2014 lädt das Projektbüro Reformationsdekade / Luther2017 in Bayern daher alle Gemeinden der ELKB ein, am 29. Juni 2014 einen Stammtischsonntag einzuberufen und vor Ort Kirche und Politik ins Gespräch zu bringen. mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Nürnberger Themenweg 2014

Themenweg2014-Titel-webEine Stadt zwischen Religion und Politik

Ein neu erarbeiteter Stadtrundgang im Jahr 2014 zeigt am Beispiel Nürnbergs das Spannungsfeld zwischen persönlichen Überzeugungen und politischen Entscheidungen – nicht nur zur Zeit der Reformation.

Reformation hat von Anfang an politisch gewirkt: Neben den theologischen Voraussetzungen waren es auch politische Rahmenbedingungen, die sie befördert haben. Das gilt besonders für die Stadt Nürnberg. Auch sorgte die Reformation dafür, dass Kirche und Politik ihre Aufgaben und ihr Selbstverständnis neu definieren mussten. Viele kulturelle Errungenschaften, die bis heute von gesellschaftlicher Bedeutung sind, nahmen zu dieser Zeit ihren Anfang, wie z.B. das Verständnis von Bildung als staatlicher Aufgabe. Die Führung stellt Orte in Nürnberg vor, an denen es während der Reformationszeit zu Weichenstellungen im politischen und religiösen Bereich kam. mehr erfahren


Alle Einträge zum Thema:

Fördermittel 2014

Für Veranstaltungen in 2014, die in besonderem Zusammenhang zum Themenjahr “Reformation und Politik” stehen werden, hat die ELKB Fördermittel bereit gestellt. Richtlinien und Antragsformular sind ab sofort hier veröffentlicht.


Alle Einträge zum Thema: